Ausfall aller öffentlichen Veranstaltungen

09.03.2020

Coronavirus

Liebe Besucherinnen und Besucher, Gäste,

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

 

auf Grund der aktuellen Entwicklung bei der Ausbreitung dieses neuartigen Virus komme ich nicht umhin, ab heute

- zunächst befristet bis zum 31.03.2020-

ALLE öffentlichen Veranstaltungen abzusagen.

 

Besucherinnen und Besucher, die an sich selbst Erkältungssymptome bemerken, werden dringend aufgefordert, unsere Einrichtung NICHT zu betreten.

Tragen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch vor, wir versuchen dann zu helfen.

Beim Betreten der Einrichtung desinfizieren Sie bitte Ihre Hände.

Besucher, die gegen diese Regel bewusst verstoßen, müssen mit einem befristeten Hausverbot rechnen.

 

In der Hoffnung, dass wir diese Anordnung bald aufheben können,

verbleibe ich mit der Bitte um Ihr Verständnis

mit freundlichen Grüßen

van Dormalen

- Leiter der Einrichtung -

Weitere Nachrichten

Meldung vom 12.05.2022
Am Tag der Pflege stellt die AWO ihre Forderungen an eine neue Landesregierung vor weiterlesen
Meldung vom 09.02.2022
„Wir brauchen einen möglichst hohen Impfschutz in der gesamten Bevölkerung, um die vulnerablen Gruppen zu schützen und unserer Gesellschaft wieder mehr Freiheiten zurückzugeben. Ein Schritt auf dem Weg dahin ist die einrichtungsbezogene Impflicht – doch diese kann erst dann greifen, wenn damit die Versorgungssicherheit in den Einrichtungen nicht gefährdet wird”, so Christian Woltering, Vorsitzender der Freien Wohlfahrtspflege in NRW. weiterlesen